Datenschutz

günstige Beerdigung Berlin

Andacht - Bestattungen

Persönliche Beratung & Kontakt

030 / 22 15 07 91

Bestatter für Beerdigung in Berlin

Erd Bestattungen

ab 1.565 €*

Feuer Bestattungen

ab 629,50 €*

See Bestattungen

ab 945 €*

Natur Bestattungen

ab 1.345 €*

Diamanten Bestattungen

ab 5.485 €*

Fragen Sie uns nach einem persönlichen Angebot.

Erdbestattungen

Wir sind Tag & Nacht telefonisch für Sie erreichbar.

Unsere Geschäftsstelle

Andacht - Bestattungen
Eythstr. 6
12105 Berlin

Öffnungszeiten
Di. + Do. 10 - 16 Uhr
Freitags  10 - 13 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten sind wir auch nach telefonischer Absprache für Sie da! Ihr Bestatter in Berlin.

Aktuelle Hinweise zu
Corona und Bestattungen

Bestatter Alt-Schöneberg

Ev. Friedhof Alt-Schöneberg

Als Bestatter in Berlin Schöneberg organisieren wir Beisetzungen auf dem evangelischen Friedhof Alt-Schöneberg. Dieses Bestattungsfeld erstreckt sich zwischen der Hauptstraße und der Belziger Straße. Direkt an den Friedhof grenzen Wohnhäuser und der Heinrich-Lassen-Park. Nahe gelegen sind der Neue Zwölf-Apostel-Kirchhof, etwas weiter der St. Matthäus-Kirchhof. Das mit rund 2 Hektar relativ kleine Gelände wurde wahrscheinlich bereits im 13. Jahrhundert angelegt. An diesem geschichtlichen Zeitpunkt wird die Gründung Schönebergs und damit die Errichtung der ersten Kirche mit anliegendem Friedhof vermutet. Das nachweislich älteste, bestehende Grab ist aus dem Jahr 1718. Auf dem Friedhof befinden sich mehrere Mausoleen, Wandgräber und Grabmäler, die künstlerisch von zum Teil namhaften Künstlern wie Karl Friedrich Schinkel, August Stüler, Martin Wolff, Wilhelm Gross oder Julius Franz gestaltet wurden. In einigen der Wandgrabmale können wieder Urnenfächer für eine Beisetzung erworben werden. Direkt an der Hauptstraße auf dem Friedhofsgelände steht die Dorfkirche, in der Gottesdienste abgehalten werden und Trauerfeiern stattfinden. Diese Kirche ist mit ihrer Erbauung nach dem 2. Weltkrieg zwar relativ neu, jedoch stand an dieser Stelle mit hoher Wahrscheinlichkeit seit dem 13. Jahrhundert bereits mehrere Kirchen, die durch Brände oder Kriege zerstört wurden. Die vorletzte brannte 1945 im 2. Weltkrieg aus. Die aktuelle Kirche ist eine Saalkirche aus Backstein, die sanft rosafarben verputzt wurde. Diese Bestattungen sind auf dem Friedhof möglich: Feuerbestattung auf Wahlstelle, Reihenstelle oder in einer Urnengemeinschaft mit Namensnennung. Eine besondere Grabstelle für Urnen sind die Urnenfächer im Wandgrab. Erdbestattung auf Wahlstelle, Reihenstelle und Rasenstelle "unter der Wiese". Anfahrt Besucher kommen mit dem Auto über die Stadtautobahn A100 zum Friedhof. Die Ausfahrten sind Wexstraße oder Innsbrucker Platz, je nach Fahrtrichtung. Nach dem Ausfahrten erfolgen schon das Abbiegen auf die Hauptstraße ein. An dieser befindet sich nach dem Überqueren der Dominicusstraße auf der linken Seite der Gottesacker. Auch die Anreise mit den öffentlischen Verkehrsmitteln gestaltet sich einfach, da sich unweit des Friedhofes die Bus-Haltestelle Dominicusstraße/ Hauptstraße befindet. An dieser halten die Busse der Linien 104, 187, 248, M46, M48, M85 und N42. Davon halten die Busse der Linien 187, 248, M48, M85 auch am S- und U-Bahnhof Innsbrucker Platz, der die S-Bahnlinien S41, S42, S46 und die U-Bahnlinie U4 bedient. [caption id="attachment_1672" align="alignleft" width="720"] Wandgrab auf dem Friedhof Alt-Schöneberg[/caption]    ...
weiterlesen
Bestatter in Rudow Neukölln

Landeseigener Friedhof Rudow

Der Friedhof Rudow wurde 1812 als Dorffriedhof gegründet und erstreckt sich entlang der Köpenicker Straße in Berlin Neukölln. Einmal durch durch die Länge des Areals führt eine schöne Lindenallee, ansonsten liegt ein Grüngürtel aus Bäumen und Büschen am äußeren Rand rings um den Friedhof. Das Gelände selbst ist vorrangig mit Grünflächen und Hecken gestaltet.   Der Haupteingang zum Friedhof befindet sich mittig an der Köpenicker Straße, ein Nebeneingang ermöglicht den Zutritt vom Selgenauer Weg. Wer mit dem Auto herkommt, kann entlang der Köpenicker Straße in den erlaubten Bereichen parken. Die Anfahrt kann auch mit den Bussen der Linie 372 erfolgen, die Haltestelle am Friedhof ist dann der Herzblattweg. Für die Durchführung von Trauerfeiern und stillen Abschieden steht auf dem Friedhof eine kleine Feierhalle mit ungefähr 15 Sitzplätzen zur Verfügung. An der Außenseite der Kapelle befindet sich der überdachte Wartebereich für die Trauergäste. Sanitäre Anlagen mit WC sind ebenfalls vorhanden. Als Ihr Bestatter in Neukölln führen wir auf dem Friedhof Rudow Beisetzungen durch. Diese Grabstellen stehen hier zur Auswahl: Wahlstelle Feuerbestattung Wahlstelle Erdbestattung Urnenfach in Urnenstele Urnen-Gemeinschaftsanlage mit/ ohne Namensnennung Die Anschrift de Friedhofes: Köpenicker Str. 131 12355 Berlin...
weiterlesen

Feuerbestattung in Zehlendorf

Als Bestatter in Lankwitz und ganz Zehlendorf organisierten wir eine Feuerbestattung mit vorherigem stillen Abschied in der Friedhofskapelle. Zur Verabschiedung im kleinen Kreis wurde die ausgewählte rote Schmuckurne in Metallic-Optik mit einem weißen Urnen-Nebengesteck aufgestellt. Der Blumenschmuck wurde aus Rosen und Gerbera angefertigt und sanft grün hinterlegt. Luther-Kirchof in der Malteserstraße Der Luther-Kirchhof ist evangelischer Friedhof im Ortsteil Lankwitz des Berliner Bezirkes Steglitz-Zehlendorf. Das Friedhofsgelände lässt nicht erkennen, dass es sich hierbei eigentlich um zwei Friedhöfe handelt. Nur der zweite Eingang verrät, dass es hier auch noch den Kreuz-Friedhof gibt. Die neugotische Friedhofskapelle aus rotem Backstein steht auf dem Luther-Kirchhof und wird für Trauerfeiern und Abschiede für die Beisetzungen beider Friedhöfe genutzt. Die Friedhofsverwaltung befindet sich ebenfalls auf dem Areal, in diesem Gebäude stehen ein Warteraum und ein sanitäre Anlagen zur Verfügung. Bestattung im Urnenfach Auf dem Gelände gibt es eine große Abteilung für die Bestattung im Urnenfach. Die Urnenwände bestehen aus roten Ziegelsteinen und halten jeweils neun Fächer je Wandseite vor. Die Aufstellung von Blumen am Rande der Abteilung ist möglich, ansonsten ist diese Grabstelle pflegefrei. Blumen für die Beerdigung Der Blumenschmuck für Urne oder Sarg wird fachgerecht von unseren erfahrenen hauseigenen Floristen nach den Kundenwünschen angefertigt. Auch das Bedrucken und Anbringen individueller Trauerschleifen übernehmen wir. Selbstabholung und Lieferung sind möglich. Bestattungsvorsorge Damit die Bestattung genau nach den zu Lebzeiten gehegten Wünschen umgesetzt wird, ist eine Bestattungsvorsorge sinnvoll. Darin können der präzise Ablauf, die Art der Bestattung (ob Erd- oder Feuerbestattung), der Blumenschmuck, die Musik und die ausgesuchte Grabstelle festgelegt werden. Auch die Kosten dafür können zweckgebunden angelegt werden und so als Schonvermögen beim Leistungsbezug von Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld zu schützen....
weiterlesen
Sarg mit weißem Blumenschmuck

Alter St. Michael Kirchhof - Erdbestattung

Auf diesem katholischen Friedhof begleiteten wir als Bestatter in Berlin Neukölln eine würdige Erdbestattung. Zum stillem Abschied wurde der mit einem Relief verzierte Holzsarg und einem bildhübschen Blumenschmuck aus weißen Rosen, Lilien und Orchideen aufgestellt. Auf Grund der Corona-Vorschriften konnte die Abschiednahme nicht in der Friedhofskapelle stattfinden...
weiterlesen
Urnengemeinschaft Lichtenrade

evangelischer Friedhof Berlin Lichtenrade

Der alte Teil wurde 1905 eröffnet, wurde als klassischer Alleequartierfriedhof angelegt und befindet sich zwischen der Paplitzer Straße und der Goltzstraße. Die spätere Erweiterung des Geländes wurde auf der anderen Seite der Paplitzer Straße vorgenommen. Dieser neue Teil liegt zwischen Paplitzer Straßem Lützowstraße und Horstwalder Straße. Er ähnelt einem grünen Park. Beide Teile sind mit den hohen Bäumen und der abwechslungsreichen Gestaltung einen Besuch wert. Für Trauerfeiern steht eine Friedhofskapelle zur Verfügung, die 90 Sitzplätze für Trauergäste bietet. Ein beheizter Warteraum ist für kalte Tage ebenfalls in der Kapelle vorhanden. Ein kleiner Pavillon nahe der Friedhofskapelle steht für weitere Wartende oder auch Besucher des Friedhofes als Sonnen- oder Wetterschutz bereit. Der offene Glockenturm wurde alleinstehend am Südende der Paplitzer Straße aufgestellt. Auf diesem Friedhof stehen eine Vielzahl an Grabstellen bereit. Vom Wahlgrab bis zur anonymen Urnenbeisetzung in einer Urnengemeinschaft begleiten wir Bestattungen für unsere Auftraggeber. Anfahrt Für Besucher, die mit dem Auto kommen, ist der Friedhof gut über die B96 angebunden. Eigene Parkplätze bestehen auf dem Friedhofsgelände. Die Zufahrt erfolgt von der Paplitzer Straße aus. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Anfahrt etwas schwieriger. Die Buslinie 175 hält an der Haltestelle Paplitzerstraße. Von hier aus sind es jedoch noch einige Gehminuten bis zum Friedhofseingang. [caption id="attachment_1460" align="alignleft" width="720"] Die Kapelle mit Warteraum auf dem Friedhof in Berlin Lichtenrade[/caption]...
weiterlesen
Bestatter Zehlendorf-Steglitz

Bestatter Steglitz-Zehlendorf: Südwestkirchhof Stahnsdorf

Dieser beeindruckend schöne Friedhof ist der zehntgrößte Friedhof weltweit! Trotz seiner unfassbaren Größe ist dieser Waldfriedhof mit seinen abwechslungsreichen und reichverzierten Mausoleen, Grabwänden und Grabmälern definitiv einen Besuch wert. Naturbelassene Waldgebiete wechseln sich mit Heidelandschaften und sanften rasenbedeckten Waldlichtungen ab. Gepflegte Sand- und Rasenwege führen über das Areal. Sitzbänke stehen für kleine Pausen bereit. Für die Durchführung von Trauerfeiern wird die Kapelle des Gottesackers genutzt. Die Friedhofskapelle des Südwestkirchhof wurde einer norwegischen Stabkirche nachempfunden und aus dunklem Holz erbaut. Aufwändige Bemalungen des Holzes, die Ornamentfenster und das dunkle Holzgestühl verleihen der Kapelle auch im Innenraum ein ungewöhnliches und traditionelles Aussehen. Eine Orgel, Warteräume und sanitäre Anlagen stehen zur Verfügung. In den Sitzbänken finden bis zu 250 Personen Platz, für weitere 100 Stehplätze vorhanden. Für ältere und gehbehinderte Menschen bietet die Friedhofsverwaltung nach vorheriger Anmeldung die Nutzung des friedhofseigenen Elektromobils auf dem Friedhofsgelände an. Lage Der Südwestkirchhof liegt im Land Brandenburg in der Gemeinde Stahnsdorf unweit der A115 zwischen den Ausfahrten „Kleinmachnow“ und „Potsdam-Babelsberg“. Angrenzend befindet sich der Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Grabarten Als Ihr Bestatter betreuen wir auf dem Südwestkirchhof Beisetzungen auf diesen Grabstellen: Erdwahlgrabstätten Erdreihengrabstätten Urnenwahlgrabstätten Urnenwahlgrabstätten unter Bäumen/ Baumbestattung Urnenreihengrabstätten Urnengemeinschaftsgrabstätten Anfahrt Mit öffentlichen Verkehrsmitteln Bus 601, 602 und X1 ab S-Bhf. Hauptbahnhof Potsdam und S-Bhf. Teltow-Stadt Haltestelle: Stahnsdorf, Bahnhofstraße Bus 623 ab Berlin, U-Bhf. Oscar-Helene-Heim oder S-Bhf. Zehlendorf Haltestelle: Stahnsdorf, Bahnhofstraße Mit dem Auto Über die A115, Ausfahrt Kleinmachnow, Stolper Weg, rechts auf „Hohe Kiefer“ rechts in Potsdamer Allee über die L40, Ausfahrt Friedenstraße. Anschrift Bahnhofsstraße 34 14532 Stahnsdorf...
weiterlesen