Friedhof Bohnsdorf

Der Friedhof Bohnsdorf ist ein landeseigener Friedhof, der im Jahr 1851 eröffnet wurde. Er befindet sich in der Buntzelstraße 141 im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick. Mit einer Größe von knapp 6.000 Quadratmetern zählt der einst evangelische Friedhof zu den kleineren Ruhestätten der Stadt Berlin. (weiterlesen …)

Waldfriedhof Oberschöneweide

Der Waldfriedhof Oberschöneweide liegt im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick, er wurde im Jahr 1902 in einer waldigen Gegend im Stadtteil Oberschöneweide angelegt und umfasst heute Fläche von circa 57.000 Quadratmetern, die anspruchsvoll gestaltet und sehr begrünt ist.
Auf dem Friedhofsgelände befinden sich eine Kapelle und ein Verwaltungsgebäude. (weiterlesen …)

Waldfriedhof Grünau

Der Waldfriedhof Grünau liegt im Ortsteil Grünau im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick. Mit einer Fläche von etwa 27.500 Quadratmetern, auf der sich auch eine sehr kleine Feierhalle befindet, ist dieser Berliner Friedhof vergleichsweise groß und verfügt deshalb neben dem Haupteingang, dieser befindet sich in der Rabindranath-Tagore-Straße, über einen weiteren Eingang in der Nähe vom Kablower Weg. (weiterlesen …)

Waldfriedhof Zehlendorf

Der Waldfriedhof Zehlendorf befindet sich Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf, er liegt im Ortsteil Nikolassee und wurde 1946 und 1947 errichtet. Aufgrund seiner wunderschönen Lage und der einzigartigen Gestaltung reichte das Areal vom Waldfriedhof Zehlendorf jedoch schon nach kürzester Zeit nicht mehr aus, sodass das Friedhofsgelände bereits in dem Jahr 1948 erweitert werden musste. (weiterlesen …)

Waldfriedhof Dahlem

Der Berliner Waldfriedhof Dahlem grenzt an den Forst Grunewald und befindet sich im Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Mit einem Alter von rund 70 Jahren gehört der 75.000 Quadratmeter große und sehr schlicht gehaltene Parkfriedhof zu den jüngsten Friedhöfen der Stadt Berlin. Mit vielen Nadelbäumen und Hecken im Bestand ist der Waldfriedhof Dahlem sehr naturbelassen. Auf dem Friedhofsgelände, dieses ist sehr geometrisch angeordnet, sind überwiegend nur sehr schlichte Grabsteine sowie eine gelb verputzten Kapelle im Expressiven Realismusstil zu finden. (weiterlesen …)