St.-Marien- und St.-Nikolai-Friedhof I und II

Der St.-Marien- und St.-Nikolai-Friedhof I befindet sich im Berliner Prenzlauer Berg im Bezirk Pankow. Er liegt direkt an der Prenzlauer Allee und ist die letzte Ruhestätte für die Gemeindemitglieder Marien- sowie der Nikolaikirche. Die Eröffnung dieses Friedhofs geht dabei auf das Jahr 1802 zurück. Damals umfasst der Friedhof jedoch nur ein sehr kleines Areal, sodass bereits in den 1814 und 1847 Jahren eine Erweiterung notwendig wurde.

Dieses Gebiet wird als der Alter Friedhof der St.-Nikolai- und St.-Marien-Gemeinde bezeichnet.
Ein weiterer Zukauf im Jahr 1858 umfasste das Gebiet der Prenzlauer Allee Nr. 7, welches heute den St.-Marien- und St.-Nikolai-Friedhof II beziehungsweise den Neuen Friedhof der St.-Nikolai- und St.-Marien-Gemeinde darstellt. Zusammen umfassen beide Friedhöfe eine Fläche von rund 65.000 Quadratmetern.

Auf den Alten St.-Marien- und St.-Nikolai-Friedhof wurden bis zum Jahr 1970 Beisetzungen vorgenommen, anschließend wurde er geschlossen und erst im Jahr 1995 zu Teilen wiedereröffnet. Da sich Laufe der Zeit durch die Stilllegung des Friedhofs eine einzigartige Landschaft prägte, soll der Alte St.-Marien- und St.-Nikolai-Friedhof eventuell ein Friedhofsmuseum werden. Unabhängig von diesem Status ist ein Besuch dieses Friedhofs aufgrund seiner Vielzahl an wunderschönen Grabstätten, Figuren und Denkmälern schon jetzt sehr empfehlenswert.

Besucheradressen

St. Marien- & St. Nikolai Friedhof I
Prenzlauer Allee 1
10405 Berlin

Neuer Kirchhof von St. Nikolai und St. Marien
Prenzlauer Allee 7
10405 Berlin

Verwaltung

Ev. Friedhöfe Friedrichshain Prenzlauer Berg
Landsberger Allee 4850
10249 Berlin
Telefon 030 – 442 56 68

Öffnungszeiten

im Sommer von 8 bis 18 Uhr
im Winter von 9 bis 17 Uhr

Tags:, , , ,